Reklam
Zum Inhalt springen

Einmal im Monat kochen

Wenn Sie wie die meisten Mütter auf der ganzen Welt sind, scheint es am Ende der meisten Tage nie genug Zeit oder Energie zu geben, um das schöne hausgemachte Essen zuzubereiten, das Sie gerne fertig für Ihre Familie haben würden. Leider erfordert das Kochen eines guten Familienessens sowohl Zeit als auch Energie. Einige weise Mütter haben ein Konzept entdeckt, das als einmal im Monat oder Gefrierschrankkochen bekannt geworden ist, um in jenen Nächten zu helfen, in denen Zeit, Energie oder beides knapp sind.

Der Gedanke hinter einmal im Monat kochen ist, dass Ihre Familie einen ganzen Monat lang mit intensiver kulinarischer Anstrengung ein oder zwei Tage lang (wenn Sie es vorziehen, den Prozess auf ein paar kürzere Tage anstatt auf einen langen Kochtag zu verteilen) gut essen kann . Viele Frauen, die dies ausprobiert haben, haben auch festgestellt, dass es nicht nur hilft, immer etwas Gutes und Selbstgekochtes zum Abendessen zu haben, sondern auch Familien dabei hilft, das Budget einzuhalten.

Einmal im Monat kochen

Viel zu viele Mütter werden schuldbewusst die Hand heben, wenn sie gefragt werden, ob sie jemals zu Fast Food oder Junk Food gegriffen haben, nur weil sie zu müde zum Kochen waren oder eine Zutat für eine Mahlzeit fehlten und sich nicht in der Lage fühlten, zu rennen Lebensmittelgeschäft, um die fehlende Zutat abzuholen


Viel zu viele
Mütter werden schuldbewusst die Hand heben, wenn sie gefragt werden, ob sie jemals zu Fast Food oder Junk Food gegriffen haben, nur weil sie zu müde zum Kochen waren oder eine Zutat für eine Mahlzeit fehlten und sich nicht in der Lage fühlten, zu rennen Lebensmittelgeschäft, um die fehlende Zutat abzuholen. Diese Praxis kann mit der Zeit teuer werden und Ihrer Familie etwas wohlverdientes Spaßgeld rauben.

Es gibt einige wichtige Dinge, die Sie beachten müssen, wenn Sie einmal im Monat kochen als Lebensweise für Ihre Familie in Betracht ziehen. Das erste, was Sie beachten müssen, ist, dass Planung der Schlüssel ist. Sie müssen einen Tag (oder zwei) für das Kochen einplanen, wenn nichts anderes im Kalender steht. Es ist einfach zu schwierig, alle Details zu durchschauen, wenn Sie Ihr Kochevent rund um Fahrgemeinschaften, Fußballspiele oder Tanzübungen planen. Sie benötigen einen ganzen Tag, der relativ ununterbrochen ist. Wenn Sie einen Ehepartner, Partner oder ein Familienmitglied haben, das die Kinder für den Tag mitnehmen kann, ist dies die ideale Situation. Stellen Sie ansonsten sicher, dass Sie genügend Ablenkungen für die Kleinen zur Hand haben, oder finden Sie einen Weg, ihre Hilfe beim Schneiden, Hacken, Schneiden, Würfeln oder Schälen in Anspruch zu nehmen, die möglicherweise durchgeführt werden müssen.

Sie sollten auch ein gründliches Menü erstellen, gefolgt von einer Liste aller Zutaten, die Sie benötigen


Sie sollten auch
ein gründliches Menü erstellen, gefolgt von einer Liste aller Zutaten, die Sie benötigen. Der Einkauf muss an einem anderen Tag erfolgen als dem, an dem Sie kochen möchten. Das bedeutet, dass Sie wahrscheinlich nicht durch den Einkaufsbummel hetzen und dabei etwas vergessen. Bringen Sie Ihre Speisekarte und Ihre Liste mit und holen Sie sich, wann immer möglich, alles, was Sie brauchen, auf einer Reise. Sie können auch Geld sparen, indem Sie Ihre Mahlzeiten für den Monat gemäß den Verkaufsrundschreiben und Coupons planen, die Sie für die Woche haben, um Ihr Budget ein wenig weiter zu strecken.

Schließlich müssen Sie sicherstellen, dass Sie alle Vorräte, Geschirr und Behälter haben, die Sie benötigen, um die von Ihnen zubereiteten Mahlzeiten richtig zuzubereiten und aufzubewahren. Außerdem solltest du darauf achten, dass die Rezepte, die du für deinen einmal im Monat stattfindenden Kochmarathon verwendest, Rezepte sind, die sich gut einfrieren lassen. Es ist sogar noch besser, wenn Sie Rezepte haben, die sich verdoppeln, damit Sie mit der gleichen Anstrengung doppelte Ergebnisse erzielen.

Auch mental sollten Sie auf Ihren Kochmarathon vorbereitet sein


Auch mental sollten
Sie auf Ihren Kochmarathon vorbereitet sein. Mit einer schönen und aufgeräumten Küche zu beginnen, ist ein guter Anfang. Klappbare Kartentische sind eine hervorragende flache Oberfläche, um Dinge aus dem Weg zu räumen und wertvollen Platz auf der Theke für die Zubereitung und Zusammenstellung der zuzubereitenden Speisen freizugeben. Sie sollten auch so viele Geräte wie möglich in Ihrer Küche verwenden, um maximale Effizienz zu erzielen. Beschränken Sie nicht alles Kochen auf den Ofen. Finden Sie Gerichte, die gut einfrieren und im Schmortopf oder auf dem Herd zubereitet werden können. Einmal im Monat zu kochen ist eine Herausforderung, aber viele Frauen werden zustimmen, dass sich die Mühe in jenen Nächten lohnt, in denen der Gedanke ans Kochen unerträglich erscheint und der Geldbeutel an seine Grenzen stößt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Reklam